Kontakt
Elektro Bögeholz
Werster Straße 33
32584 Löhne
Homepage:www.elektro-boegeholz.de
Telefon:05732 71630
Fax:05732 740748

LUXORliving Smart Start: KNX Smart Home einfach per Funk nachrüsten

Durch die wachsenden Anforderungen an nach­haltiges Bauen wächst die Bedeu­tung der Sanierung und Nach­rüstung von Bestands­gebäu­den. Mit dem funk­basier­ten KNX Smart Home System LUXORliving Smart Start lassen sich u.a. Woh­nungen, Ein- und Mehr­familien­häuser, Arzt­praxen, Läden oder Büros mit KNX-basier­ten Smart Home Funk­tionen nach­rüsten, auch wenn keine KNX-Instal­lation vor­handen ist.

thePiccola KNX von Theben
LUXORliving IP-RF bil­det die Sys­tem­zen­trale von LUXORliving Smart Start und dient zu­sätz­lich auch als Be­dien­ele­ment.
thePiccola KNX von Theben
Die RF Taster-Aktor-Mo­dule lassen sich mit nur 25,6 mm Ein­bau­tiefe ein­fach in be­stehen­den UP-Dosen in­stal­lieren.
thePiccola KNX von Theben
Die RF Taster-Aktor-Mo­dule eig­nen sich für viele 55 mm Schal­ter­pro­gram­me und sind als Ein­fach- oder Zwei­fach­wippe erhält­lich.

LUXORliving Smart Start basiert auf dem aktu­ellen KNX-RF-Stan­dard RF1.R und bietet alle Funk­tionen, die man heute und in Zu­kunft wirk­lich braucht, u.a. Schal­ten, Dimmen, An­triebe, Klima, Szenen, Gruppen, Zen­tral AUS, Panik­funktion, Fenster­kon­takte, Zeit­steue­rung und Astro­funktion. Der Funk­tions­um­fang lässt sich durch Inte­gration von Amazon Alexa, Google Assistant, IFTTT, Ei Electronics, Metzler, HikVision, u.v.m. flexi­bel erweitern.

Einfache Inbetrieb­nahme und Bedienung

Das KNX-Funksystem benötigt keine System­gerate wie Medien­koppler oder Span­nungs­versorgung im Ver­teiler und vor allem: keine ETS. Statt­dessen bildet der Raum­controller LUXORliving IP-RF das Herz­stück in Kombi­nation mit kompakten Taster-Aktor-Mo­dulen für Schal­ten, Dim­men und Jalousie­steue­rung. Die Funk-Kom­munikation ist dank KNX Data Secure vor Daten­dieb­stahl und Mani­pulationen ge­schützt. Smart Start wird ohne ETS über die LUXORplug Windows-Soft­ware in Betrieb genom­men. Die Bedienung er­folgt per LUXORliving IP-RF, Taster, LUXORplay App oder Sprache. Eine Fern­steuerung ist optio­nal über die sichere Theben Cloud möglich.

Die flachen Taster-Aktor-Module anstelle kon­ven­tioneller UP-RF-Aktoren plus Taster ver­ein­fachen die Mon­tage. Ohne System­geräte wie Span­nungs­ver­sorgung und Medien­koppler und ohne ETS-Lizenz lassen sich die Kosten deutlich reduzieren. Zu­dem ist eine spätere Inte­gration in draht­gebundene KNX-Systeme problem­los möglich, wo­durch die Inves­titionen opti­mal geschützt sind.

Einfach ins Smart Home einsteigen für Ambient Assisted Living

LUXORliving Smart Start hat auch noch einen anderen Aspekt im Blick: Der demo­grafische Wan­del wird den Be­darf und die Nachfrage nach Assistenz­systemen in den kom­menden Jahren sprung­haft an­steigen lassen. Ambient Assisted Living (AAL) mit einem funk­basier­ten System wie LUXORliving Smart Start bietet viele Mög­lich­keiten, mit einfachen Mitteln den All­tag zu erleich­tern, Menschen vor Schaden zu bewah­ren und ihre Lebens­qualität zu stei­gern. So einfach und zukunfts­sicher kann der Ein­stieg ins Smart Home sein.

Zum Seitenanfang